AGB

AGB Techonline

Anwendungsbereich und Geltung

Die Firma techonline.ch vertreibt die in ihrem Online-Shop spezifizierten Waren zu den nachstehenden Bedingungen.

Vertragsabschluss Der Vertrag zwischen dem Kunden und der techonline.ch kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch techonline.ch zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt schriftlich (per Fax oder Brief) oder Internet/E-Mail. Die techonline.ch nimmt den Auftrag an, indem sie dem Kunden eine Auftragsbestätigung (per Fax, E-Mail oder Briefpost) übermittelt oder die bestellte Ware liefert.

Angebot Alle technischen Informationen zu einzelnen Waren beruhen auf den Angaben der Hersteller. Änderungen in Design und Technik, welche die Funktionalität einer Ware verbessern, sowie Irrtum bei Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Verschiedene resp. mehrere Rabatte sind nicht kumulier bar. Bei Spezialkondition (Aktionstage, Mengenrabatte, Studentenrabatte, Seniorenrabatte etc.) wird jeweils der höchste der ausgesprochenen Rabattsatz angewendet.

Lieferbedingungen Die bestellten Produkte werden nur an eine Adresse in der Schweiz und Lichtenstein versandt. Die in unserem Shop und Katalog enthaltenen Produkte sind in der Regel sofort ab Lager lieferbar. Kann kein Versand ab Lager erfolgen, wird eine Auftragsbestätigung mit dem voraussichtlichen Liefertermin zugestellt. Die Lieferung gilt als erfüllt, wenn die Ware unser Haus verlässt und eine Versandbestätigung vorliegt. Die Verpackung erfolgt mit bester Sorgfalt. Im Falle eines Bruch- und Transportschadens muss durch den Empfänger der Ware beim Transportunternehmen unverzüglich eine Schadenmeldung veranlasst werden. Schadenersatzansprüche sind sofort beim Transportunternehmen geltend zu machen.

Rückgaberecht Für alle im Sortiment angebotenen Produkte gilt ein Rückgaberecht von 7 Tagen. Rücksendungen werden nur nach vorgängiger Absprache mit uns akzeptiert. Die Ware kann nur unbeschädigt und in einwandfreier Originalverpackung retourniert werden. Bei Rücksendungen von Falschbestellungen des Kunden können infolge Grosshändlerauflagen leider nur 60-85% des Kaufpreises rückerstattet oder angerechnet werden. Die Bearbeitungsgebühr beträgt CHF 40.00. Die Zustellkosten gehen zu Lasten des Bestellers. Der Rücksendung ist eine Kopie der Rechnung oder Quittung, sowie ein kurzer Fehlerbeschrieb beizulegen.

Zahlungsbedingungen Alle Preise im Online-Shop verstehen sich in CHF und inklusive MwSt. Unsere Rechnungen sind innerhalb von 20 Tagen zahlbar. Im Weiteren behalten wir uns vor, im Einzelfall nur gegen Nachnahme oder Vorauszahlung zu liefern. Unberechtigte Abzüge werden inkl. Unkosten nachbelastet. Bei der 2. und letzten Mahnung wird jeweils eine Bearbeitungsgebühr von CHF 10.- erhoben. Bei Zahlungsverzug werden die uns entstehenden Unkosten, Inkassogebühren und ein branchenüblicher Verzugszins weiter verrechnet.

Eigentumsvorbehalt Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der techonline.ch. Diese ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen.

Garantie und Haftung techonline.ch garantiert, dass die Produkte in funktionstüchtigem Zustand, gemäss den vom Hersteller spezifizierten Angaben, geliefert werden. techonline.ch bietet den Kunden die gleichen vereinbarten Bestimmungen und Garantieleistungen, die sie von ihren Lieferanten / Hersteller erhält. Garantieleistungen können nur bei sachgemässer Behandlung erbracht werden. Bei äusseren Ursachen insbesondere bei mechanischer Beschädigung, Transportschäden, unsachgemässer Gebrauch oder Eingriff besteht kein Garantieanspruch. Von dem Hersteller nicht gedeckte Garantieleistungen werden dem Kunden in Rechnung gestellt. techonline.ch oder ihre Erfüllungsgehilfen haften ausschliesslich für grobfahrlässig oder absichtlich verursachte Schäden. Jede Haftung von techonline.ch für mittelbare, indirekte oder Folgeschäden, Mangelfolgeschäden, entgangenem Gewinn, nicht realisierte Einsparungen, Verdienstausfall sowie Datenverlust wird, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

Datenschutz Die anlässlich der Bestellabwicklung anfallenden Kundendaten werden lediglich, soweit unbedingt nötig für die Bestellabwicklung, an dritte Unternehmen weitergegeben. Kundendaten werden sonst nur bei techonline.ch intern genutzt. Der Kunde erklärt sich mit dieser Nutzung der Daten einverstanden.

Änderungen / Verschiedenes Die vorliegenden AGB können von techonline.ch jederzeit abgeändert und durch neue Bestimmungen ersetzt werden. Die geänderten AGB gelten für alle ab ihrer Publikation erteilten Neubestellungen des Kunden. Sollten eine oder mehrere dieser Bestimmungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke enthalten, so werden die entsprechenden Bestimmungen durch eine wirksame Regelung ersetzt bzw. ergänzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der ursprünglichen Regelung am nächsten kommt.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand Die vertraglichen Beziehungen unterliegen dem schweizerischen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Gerichtsstand für beide Parteien ist Willisau.

Konditionen

Portoregelung Folgende gängigen Portogebühren sind wählbar (Bestelleingang bis 16:30 Uhr): Lieferung innert 2 Tagen (PostPac Economy / gewichtsunabhängig) – Bei einem Bestellwert unter CHF 150.00 betragen die Portogebühren CHF 7.00 – Bei einem Bestellwert über CHF 150.00 ist die Lieferung kostenlos Lieferung innert 1 Tag (PostPac Priority / gewichtsunabhängig) – Bei einem Bestellwert unter CHF 150.00 betragen die Portogebühren CHF 11.00 – Bei einem Bestellwert über CHF 150.00 betragen die Portogebühren CHF 3.50

Zahlungskonditionen / Mögliche Zahlungsmethoden – Kreditkarte (Visa / MasterCard) – Paypal. Kein Mindestbestellwert oder Kleinmengenzuschlag!

Auftragsabwicklung / Versand In der Regel wird ihre Bestellung innerhalb von 2 Stunden (an Arbeitstagen) bearbeitet. Die bestellte Ware wird, sofern ab Lager lieferbar, innerhalb von 1 Arbeitstag per Post ausgeliefert. Alle Artikelpreise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) zuzüglich Versandkosten. Ausserordentliche Zustellschwierigkeiten werden schnellst möglich mitgeteilt. Bei allfälligen Verzögerungen (kurz vor oder nach Feiertagen, reduzierter Betrieb infolge Ferienzeit, Fehlleitung der Post…) können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Der Kunde hat jedoch jederzeit das Recht vom Kauf zurück treten und die Ware mit vorgängiger Begründung zu retournieren.